Schwerpunkte

Nürtingen

Innenstadt: Sanierung Teil zwei

19.06.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Entwurf der Planungsgesellschaft Bresch Henne Mühlinghaus wird am kommenden Dienstag im Bauausschuss vorgestellt

NÜRTINGEN (nt). Mit der Sanierung der Innenstadt unternimmt die Stadt Nürtingen den ersten Schritt zur Steigerung der Aufenthaltsqualität und Attraktivität im Stadtkern.

Dies teilte die Stadtverwaltung in einer Presseerklärung mit. Neben einem Straßenvollausbau, einem einheitlichem Bodenbelag, Kanalhausanschlusssanierungen, Breitbandkabelversorgung und Wasserleitungserneuerungen seien im ersten Bauabschnitt unter anderem auch die elektrische Marktversorgung verbessert, die Sitz- und Aufenthaltsbereiche modernisiert und die Straßenbeleuchtung erneuert worden. Diese Arbeiten zwischen der oberen Brunnsteige, Apothekerstraße und Neckarsteige seien von September 2015 bis September 2016 für rund eine Million Euro umgesetzt worden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Nürtingen

Kahlschlag für den Naturschutz

Im Nürtinger Humpfenbachtal wurden Fichten gefällt – In der Bachaue soll eine Streuobstwiese entstehen

Wer in den vergangenen Tagen im Nürtinger Humpfenbachtal unterwegs war, dem ist der vermeintliche Kahlschlag dort nicht entgangen. Am Bachufer und an…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen