Schwerpunkte

Nürtingen

Initiative Teufelsbrücke erhält Unterstützung

06.06.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einem Scheck über 5000 Euro hat Kreissparkassendirektor Rudolf Gregor (rechts) im Namen der Stiftung Kreissparkasse die Sanierung der Teufelsbrücke unterstützt. Die historische Brücke im Wald zwischen Hardt und Oberensingen und auch das Bachbett müssen dringend instandgesetzt werden, um sie zu erhalten und einen durchgängigen Fußweg zu ermöglichen. Dr. Uwe Beck (links) vom Schwäbischen Heimatbund, der die Initiative unterstützt, und Ingrid Dolde, Vorsitzende des Vereins Hölderlin-Nürtingen, nahmen den Scheck dankend entgegen und hoffen, dass die Handwerker endlich beginnen können. Auch die Denkmalstiftung Baden-Württemberg hat sich zur Besichtigung angesagt, freilich zu einem ungünstigen Zeitpunkt, nämlich am Samstag- vormittag während des Maientagsumzugs. jh

Nürtingen