Anzeige

Nürtingen

Infoabend am Klinikum

03.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Die Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Nürtingen bietet jeden ersten Mittwoch im Monat jeweils um 19.30 Uhr einen Informationsabend für werdende Mütter beziehungsweise Eltern an. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 7. März. Ein Frauenarzt, eine Hebamme und eine Kinderkrankenschwester gestalten den Abend rund um das Thema Schwangerschaft und Geburt und stehen als kompetente Ansprechpartner für sämtliche Fragen zur Verfügung. Die Angebote des Klinikums werden vorgestellt und erläutert. Auch die Betreuung nach der Geburt durch den Kinderarzt oder über eine Hotline nach der Entlassung sind wichtige Themen, die angesprochen werden. Zu diesem kostenlosen Informationsabend sind alle Interessierten, insbesondere auch Frauen, die erst am Anfang ihrer Schwangerschaft stehen, eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnehmer treffen sich im Konferenzraum der Klinik auf Ebene 1. Der Raum ist ausgeschildert. Für weitere Fragen steht unter der Telefonnummer (0 70 22) 78 34 26 eine Hebamme zur Verfügung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 49%
des Artikels.

Es fehlen 51%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen

Steinachbrücke wird für den Schwerlastverkehr fit gemacht

Die Brücke über die Steinach an der Kreuzung Alleenstraße und B 297 muss dringend saniert werden. Vor allem für den Schwerlastverkehr ist das Bauwerk nicht mehr sicher. Jetzt werden zunächst unter der Brücke zur Verstärkung Kohlefaserlamellen angebracht um den aktuellen Anforderungen für…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen