Schwerpunkte

Nürtingen

Pläne für Nürtinger Hochwasserschutz vorgestellt

24.11.2021 05:30, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Schutz vor Überflutungen wollen das Land und die Stadt Nürtingen kooperieren. In einer Onlineveranstaltung informierten Verantwortliche und Ingenieure die Bürgerschaft über die Pläne.

Immer wieder tritt der Neckar auch auf der Nürtinger Gemarkung wie hier bei der Fischtreppe am Wehr über die Ufer. Foto: Holzwarth
Immer wieder tritt der Neckar auch auf der Nürtinger Gemarkung wie hier bei der Fischtreppe am Wehr über die Ufer. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Der Schutz vor einem Hochwasser mit einer hundertjährlichen Wahrscheinlichkeit ist im Nürtinger Stadtgebiet kaum gewährleistet. Außerdem sind die bestehenden Dämme und Schutzmauern zum Teil sanierungsbedürftig. Vor diesem Hintergrund wird am Mittwoch im Finanzausschuss des Gemeinderats eine angestrebte Kooperationsvereinbarung mit dem Landesbetrieb Gewässer, angesiedelt beim Regierungspräsidium, behandelt. „Mir war es wichtig, zuvor die Bürgerschaft zum Thema Hochwasserschutz zu informieren“, sagte Oberbürgermeister Johannes Fridrich am Montag in einer Onlineveranstaltung dazu. Dieses Angebot nutzten 49 Interessierte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit