Schwerpunkte

Nürtingen

In Nürtingen soll es 2023 wieder ein Neckarfest geben - das sind die Pläne

15.09.2022 18:28, Von Kai Müller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Gemeinderat in Nürtingen muss noch das Okay geben.

Das Neckarfest im Jahr 2019.  Foto: Holzwarth
Das Neckarfest im Jahr 2019. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Das Neckarfest hat 2013 das Nürtinger Stadtfest abgelöst. Seit dieser Zeit war das Fest der Vereine alle zwei Jahre fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders – bis Corona im Jahr 2021 auch einer „Light“-Variante den Garaus machte. Nun soll das Fest wieder zahlreiche Besucher anlocken, wenn der Gemeinderat mitspielt. „Wir stehen in den Startlöchern und würden gern loslegen“, sagte Bärbel Igel-Goll, Leiterin des Amts für Stadtmarketing, Tourismus und Klimaschutz, in der Sitzung des Kultur-, Schul- und Sozialausschusses am Dienstagabend. Für Bands, Technik, Sicherheit, Logistik und Werbung fallen Kosten in Höhe von 74 000 Euro an. Hinzu kommen 21 000 Euro für Leistungen des Bauhofs. „Das Neckarfest ist ein Magnet für Besucher und wurde immer sehr gut angenommen“, erklärte Igel-Goll.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit