Schwerpunkte

Nürtingen

In Nürtingen sind die ersten Bewohner in die Wohngruppe für Ex-Häftlinge eingezogen

06.08.2020 05:30, Von Sabrina Kreuzer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Den Start in ein neues Leben ohne Straftaten soll die Gruppe für betreutes Wohnen von Ex-Häftlingen in Nürtingen ermöglichen

Manchmal verläuft das Leben anders als geplant. In solchen Fällen ist es wichtig, die Menschen wieder auf den richtigen Weg zu bringen. So sieht es der Verein „Bewährungshilfe Stuttgart“, der in der Neuffener Straße eine betreute Wohngruppe für ehemals straffällige Menschen gebaut hat.

NÜRTINGEN. Erst im September vergangenen Jahres starteten die Arbeiten. Nun, kein Jahr später, sind die ersten Bewohner eingezogen. „Ich bin total froh, dass es jetzt geschafft ist“, sagt Rainer Kanzler. Er ist einer der beiden Geschäftsführer von Prävent Sozial, der Gesellschaft, die zur Bewährungshilfe gehört. „Der Vorteil unserer Wohngemeinschaft ist, dass die Bewohner hier betreut werden“, so Kanzler. Das ermögliche den Menschen einen bestmöglichen Start in ein neues Leben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Nürtingen