Nürtingen

In geschwisterlichem Miteinander

16.06.2017, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Nürtinger Katholiken feierten am Donnerstag ihr Fronleichnamsfest – gemeinsam mit Mitgliedern der evangelischen Kirche

Fronleichnam ist eines der wichtigsten Feste im Feiertagskalender der Katholischen Kirche. Prächtige Blütenteppiche und mächtige Prozessionen gehören dazu. Auch in Nürtingen zogen die Katholiken am Donnerstagvormittag feierlich durch die Stadt. Der Gottesdienst begann, wie im vergangenen Jahr, in der evangelischen Stadtkirche St. Laurentius.

Der Blütenteppich greift das Kirchentags-Motto „Du siehst mich“ auf.
Der Blütenteppich greift das Kirchentags-Motto „Du siehst mich“ auf.

NÜRTINGEN. Mit dem „Fest des Leibes und Blutes Christi“, dem Fronleichnamsfest, erinnern die Katholiken an das letzte Abendmahl Jesu. „Das ist mein Leib“ soll er den Aposteln bei der Darreichung des Brotes gesagt haben. Christus, und damit Gott, so sehen es die Katholiken, ist damit immer gegenwärtig. Mithin ein Fest, das Zuversicht ausstrahlt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen

Über Umwege in die Nürtinger Innenstadt

Kleinere Umwege müssen derzeit Besucher der Nürtinger Innenstadt und Kunden in Kauf nehmen. Der Umbau der Fußgängerzone ist in vollem Gang und man muss genau überlegen, in welche Richtung es gehen soll. Schnell mal zur Bäckerei, in die Buchhandlung oder ins Modegeschäft geht nicht immer, weil…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen