Schwerpunkte

Nürtingen

In die Ausbau-Pläne kommt Bewegung

25.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Raumnot an der Nürtinger Hochschule für Wirtschaft und Umwelt: Politik will „etwas tun“

4000 Studierende hat die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) im laufenden Wintersemester. Seit Jahrzehnten wächst die HfWU kontinuierlich. Die Ausstattung mit Räumen konnte damit nicht Schritt halten. Baumaßnahmen scheitern seit Jahren am fehlenden Geld. Jetzt scheint Bewegung in die Sache zu kommen.

NÜRTINGEN (üke). Rektor Mändle, Rektor Fischer und nun Rektor Ziegler: Alle drei Chefs der HfWU bemühen sich seit Jahrzehnten um neue Gebäude für den Hochschulstandort Nürtingen. Der sogenannte Neubau in der Braike wurde 1985 eingeweiht. Er war damals als „erster Bauabschnitt“ vorgesehen. Zu dem geplanten zweiten Bau kam es dann aber nie. Seither bemüht sich die Hochschule, mit Anmietungen über die Runde zu kommen, und meldet Jahr für Jahr steigende Studierendenzahlen und fehlende Flächen für Lehre und Forschung.

Seitens der Politik wurden die Rufe aus Nürtingen allenfalls zur Kenntnis genommen. Seit einigen Monaten wird der Fehlbedarf nun auch offiziell anerkannt: 1855 Quadratmeter fehlen der Hochschule, so Rektor Werner Ziegler jüngst im Gespräch mit unserer Zeitung.

Am Freitag vergangener Woche kam nun Bewegung in die Sache: Vertreter des Wissenschaftsministeriums, des Finanzministeriums und des Landesbetriebs Vermögen und Bau kamen nach Nürtingen, um die Raumsituation der HfWU zu durchleuchten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen