Schwerpunkte

Nürtingen

In der Vorstadt wurde gefeiert

03.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Vorstadt wurde gefeiert

Rund 400 Gäste waren am Samstag zum ersten Generationentag in die Kirchheimer Vorstadt gekommen. Gleich von Beginn an waren die Ausstellungsräume im Rohbau des ehemaligen Finanzamtes gut besucht. Dort konnte man sich am Stand der Diakonie über deren Leistungen für Alltagshilfe und Pflege informieren. Die Firma Rehapoint erklärte verschiedene Hilfsmittel, die das Leben mit eingeschränkter Mobilität leichter machen können. Über Logopädie, Ergotherapie und integrative Lerntherapie informierte das Therapiezentrum Bindl. Die Firma Yoma Bauunternehmung präsentierte als Gastgeber barrierefreie Neubauwohnungen an der Friedrichstraße. Draußen war Spaß und Unterhaltung angesagt. Bei der wieder aufgelebten Vorstadthocketse trafen sich Jung und Alt. Geschichten aus alten und neuen Zeiten wurden erzählt oder beim wagemutigen Kistenklettern zugeschaut der Tagesrekord lag bei 21 aufeinandergestapelten Bierkisten. Strahlende Kinderaugen gab es beim Baggerfahren, Mauerbauen und Trampolinspringen. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Nürtingen