Nürtingen

"In der ersten Nacht habe ich gar nicht geschlafen"

03.12.2008, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„In der ersten Nacht habe ich gar nicht geschlafen“

Nürtinger Eltern-Praktikum startete an der Anna-Haag-Schule – Neuntklässler waren fünf Tage für den Babysimulator verantwortlich

NÜRTINGEN. Völlig ohne Mimik liegt „Babysim“ auf dem Arm der 15-jährigen Schülerin und schreit herzzerreißend. Jetzt ist guter Rat teuer: Füttern, Windeln wechseln oder beruhigend im Arm wiegen? Barbara entscheidet sich fürs Fläschchen und Babysim beruhigt sich zusehends. „Das ist ganz schön stressig“, sagt die Schülerin und ist froh, dass in ihrem Arm nur ein Computerbaby liegt. Barbara besucht die neunte Klasse der Anna-Haag-Schule in Neckarhausen und war fünf Tage „Mutter im Praktikum“. Sie und ihre Mitschüler haben als erste Klasse das Nürtinger Elternpraktikum absolviert. „Wir haben gute Erfahrungen gesammelt, der Versuch ist sehr realitätsnah und gut aufbereitet“, zieht Rektor Kurt Buckmüller Bilanz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen

Pläne für S-Bahn nach Nürtingen vertieft

Gemeinderat wirbt für eine S-Bahn-Anbindung Nürtingens – Verkehrsausschuss der Region beschließt vertiefende Untersuchung: Der Nürtinger Gemeinderat ist zwar nicht Kostenträger für die S-Bahnen, dennoch fasste er in seiner letzten Sitzung einen einstimmigen Beschluss dazu. In…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen