Schwerpunkte

Nürtingen

In 50 Jahren viel miteinander gereist

05.12.2019 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am heutigen 5. Dezember jährt sich der Hochzeitstag von Ursula und Kurt Schneider aus Neuenhaus zum 50. Mal. Kennen und lieben gelernt haben sich die gebürtige Stuttgarterin und der Mann aus dem Sudetenland bei der Lehre zum Einzelhandelskaufmann in Stuttgart. Am 5. Dezember 1969 wurde dann standesamtlich geheiratet. „Es war bitterkalt und ein strenger Ostwind wehte“, erinnert sich Ursula Schneider. Ein Tag später fand die kirchliche Trauung statt. Leider war das Wetter nicht besser. Es war glatt und kalt, außerdem gab es eine Grippewelle, weshalb viele Gäste nicht kommen konnten. Um dem Wirt nicht zu hohe Geldeinbußen zu bescheren, wurde kurzerhand der örtliche Stammtisch eingeladen. 1977 bezogen Schneiders ihr Haus in Neuenhaus. In den folgenden Jahren machte Kurt Schneider Karriere und wurde Markt-, Bezirks- und Personalleiter. So führten die beiden eine Zeitlang eine Wochenendbeziehung. Eine große Freude bereitet ihnen das Reisen. Überall im Haus sind Andenken aus den verschiedensten Kulturen zu finden. Malaysia, Bali und Thailand sind nur ein paar Länder, die sie bereisten. Besonders schwärmt Ursula Schneider vom Geschenk ihres Mannes, einer Übernachtung im „Burj al Arab“ in Dubai. Dort hatten sie eine Suite mit eigenem Butler. In Freud und Leid, Krankheit und Glück konnten sich die beiden immer aufeinander verlassen. wm

Nürtingen