Schwerpunkte

Nürtingen

Im Zeichen der Pflege

20.10.2009 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

21 Einrichtungen geben im Bürgertreff Tipps und Anregungen

Die Menschen in Deutschland werden immer älter. Das ist auch gut so. Wichtig dabei ist freilich, ein Altwerden in Würde zu erleben, auch wenn man auf fremde Hilfe angewiesen ist. Vielfältige Informationen rund um die Pflege gibt es am Samstag, 24. Oktober, im Nürtinger Bürgertreff.

NÜRTINGEN. Welche Rechte habe ich als alter Mensch, wenn ich auf die Hilfe meiner Angehörigen oder fremder Menschen angewiesen bin? Was ist, wenn ich pflegebedürftig werde? Was, wenn ich in ein Altenheim ziehen will oder muss? Welche Alternativen gibt es zum Altenheim? Fragen, über die sich viele Menschen spätestens im Rentenalter Gedanken machen. Auch Angehörige sind oft unsicher, wenn Eltern oder Schwiegereltern krank werden, Mutter oder Vater nach einer Operation, einem Schlaganfall oder einem Herzinfarkt nicht mehr so fit sind wie zuvor und im Alltag auf Unterstützung angewiesen sind. Welche Hilfsmittel erleichtern den Pflegealltag? Wo gibt es Beratung?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Nürtingen