Schwerpunkte

Nürtingen

Im Team schwerste Einsätze gestemmt

10.03.2014 00:00, Von Nicole Mohn — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Hochwasser fordert die Nürtinger Wehr bis an Belastungsgrenze – Einsatzzahlen auf Rekordniveau

Hochwasser und Unwetter haben die Einsatzkräfte der Nürtinger Feuerwehr im vergangenen Jahr einiges abverlangt. Insgesamt 342 Mal mussten die Trupps ausrücken, um zu löschen, bergen, retten und zu schützen. Damit knackte die Wehr die Rekordmarke des Jahres 2008.

Hochwasser und Hagelschäden forderten die Nürtingen Wehrmänner im abgelaufenen Jahr. Unser Foto entstand bei der Hauptversammlung und zeigt die Geehrten zusammen mit Oberbürgermeister Heirich (Zweiter von rechts) sowie Stadtbrandmeister Jürgen Burkhardt (Zweiter von links ) und Rolf Binder, Kommandant der Abteilung Stadtmitte (ganz links).  Foto: Mohn
Hochwasser und Hagelschäden forderten die Nürtingen Wehrmänner im abgelaufenen Jahr. Unser Foto entstand bei der Hauptversammlung und zeigt die Geehrten zusammen mit Oberbürgermeister Heirich (Zweiter von rechts) sowie Stadtbrandmeister Jürgen Burkhardt (Zweiter von links ) und Rolf Binder, Kommandant der Abteilung Stadtmitte (ganz links). Foto: Mohn

NÜRTINGEN. Ein Plus von fast einhundert Alarmierungen im Vergleich zum Vorjahr: Allein diese Zahl drückt aus, dass die Nürtinger Wehr bei ihrer Hauptversammlung am Freitagabend in der Zizishäuser Inselhalle auf ein äußerst arbeitsreiches Jahr zurückblickte. Insbesondere die Unwetter und das Hochwasser Anfang Juni brachte den Abteilungen, allen voran den Neckaranrainern, viele Einsatzstunden und wenig Schlaf. So wurden tausende Sandsäcke gefüllt und zum Schutz von Gebäuden, wie etwa dem E-Werk an der Stadtbrücke, aufgeschichtet. In einer Aktion mit den Bauhofmitarbeitern säuberten die Einsatzkräfte zudem den Festplatz: „Sonst hätte seit vielen, vielen Jahren der Maientag abgesagt werden müssen“, zollte Oberbürgermeister Otmar Heirich für das gelungene Teamwork Anerkennung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen

Viele Fragen zum Mobilitätskonzept für Nürtingen

Das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 soll mit Beteiligung der Bürger fortgeschrieben werden

In Nürtingen soll ein Mobilitätskonzept das integrierte Verkehrsentwicklungskonzept von 2005 ablösen. Bei der Erstellung eines Handlungsrahmens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen