Schwerpunkte

Nürtingen

Im Stadtwald in Nürtingen liegen 500 Hektar Buchen im Sterben

30.11.2020 05:30, Von Philip Sandrock — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Revierförster Richard Höhn stellte den Betriebsplan für den Nürtinger Stadtwald vor – Klimawandel macht Bäumen zu schaffen

Der Nürtinger Stadtwald hat mit vielerlei Problemen zu kämpfen: Den Eschenbestand hat der Revierförster Richard Höhn wegen eines Pilzbefalls bereits abgeschrieben und auch die Buchen leiden. Ihnen macht die große Trockenheit der vergangenen Jahre zu schaffen. 500 Hektar alte Buchenbestände seien am Absterben, mahnte der Förster. Doch es gibt einen Lichtblick.

Verkehrssicherung: Bruchgefährdete Bäume zu entfernen war 2020 eine der Hauptaufgaben der Forstarbeiter. Foto: Holzwarth
Verkehrssicherung: Bruchgefährdete Bäume zu entfernen war 2020 eine der Hauptaufgaben der Forstarbeiter. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Revierförster Richard Höhn präsentierte dem Verwaltungs-, Finanz- und Wirtschaftsausschuss des Gemeinderats seinen Betriebsplan für den Stadtwald. Doch der Förster betonte, dass von planmäßigen Arbeiten derzeit eigentlich keine Rede mehr sein könne. „Das Jahr war geprägt von Corona, Klimaerwärmung und Schadholz“, sagte Höhn. Von dem bis Mitte November gemachten Holzeinschlag seien nur 30 Prozent planmäßige Nutzung – nur 2400 der geplanten 8000 Festmeter seien planmäßig gefällt worden. Der Rest seien Schadereignisse, die unter anderem auf den Klimawandel zurückzuführen sind. So seien 30 Prozent wegen Dürreschäden eingeschlagen worden. 21 Prozent der gefällten Bäume seien in Folge der Sturmereignisse im Frühjahr aus dem Wald geholt worden. Weitere 13 Prozent des eingeschlagenen Holzes seien eine Folge des Eschentriebsterbens – einer Pilzerkrankung, der hierzulande vermutlich fast alle Eschen zum Opfer fallen. Vier Prozent der Bäume seien durch Schädlingsbefall so mitgenommen worden, dass die Forstarbeiter sie fällen mussten, und weitere vier Prozent hätten aus anderen Gründen außerplanmäßig gefällt werden müssen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen