Schwerpunkte

Nürtingen

Im Remstal unterwegs

16.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausflug der Jahrgänge 1933/34 und 1934/35

NT-REUDERN (be). Die Reuderner Jahrgangsgemeinschaft 1933/34 und 1934/35 unternahm dieser Tage eine Ausflugsfahrt durch das Remstal. Über Weinstadt und Korb war unter Einbeziehung einer Weinbergwanderung zur Mittagszeit das Weingut Lorenz in Hanweiler erreicht.

Bei der Wanderung unterhalb des „Korber Kopfs“ bot sich ein herrlicher Rundblick auf die Remstalgemeinden. Im Hanweiler Besen war für die Reuderner reserviert. Die Große Kreisstadt Winnenden war das nächste Ziel, sie feierte im Jahr 2012 das Jubiläum „800 Jahre Stadt Winnenden“.

Beim Rundgang gefielen und beeindruckten zahlreiche historische Bauten wie der Schlosspark mit Schloss Winnental aus dem 15. Jahrhundert, das Storchenhaus, der Torturm oder der Marktbrunnen. Letztes Tagesziel war am Nachmittag die Fellbacher Kelter. Die Besucher erlebten beim einstündigen Rundgang den Ablauf von der Annahme des Lesegutes bis zur Abfüllung.

Nürtingen