Schwerpunkte

Nürtingen

Im Nachhinein

21.06.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Nachhinein

Der Europameisterschaftsvirus hat Nürtingen voll im Griff. Mit jeder Runde, die die deutsche Mannschaft erfolgreich hinter sich bringt, steigt die Begeisterung und die Autocorsi werden länger. Um den Familienfrieden während dieser emotionalen Zeit nicht zu gefährden, wurden eigens Verhaltensregeln für Ehefrauen und Lebensgefährtinnen entwickelt. Unter Paragraph neun steht da zu lesen: Bei Androhung des Raumverweises ist es der Frau strengstens untersagt, über das Aussehen von Spielern zu urteilen, zum Beispiel. „Ach, der Cristiano Ronaldo hat tolle Beine“. Männer, jetzt gönnt doch euren Frauen die Freude am Anblick eines durchtrainierten Körpers. Nach der EM haben wir auch euch wieder lieb.

*

Auch Kreisräte sind Fußballfans. Daher werden einige von ihnen innerlich geseufzt haben, als sie den Unterlagen für den Jugendhilfeausschuss entnahmen, dass am Donnerstag ab 17 Uhr gleich zehn Tagesordnungspunkte abzuarbeiten waren. Kaum war die nichtöffentliche Sitzung gegen 19.30 Uhr beendet, öffnete sich die Türe des Sitzungssaals und die Herren und Damen verließen recht hektischen Schrittes das Landratsamt. Doch wer konnte schon bei der Festlegung der Sitzungstermine ahnen, dass unsere Kicker ins Viertelfinale der Fußball-EM kommen?

*


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Nürtingen