Schwerpunkte

Nürtingen

Im Nachhinein

01.03.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Nachhinein

Das Thema Großer Forst bewegt derzeit die Gemüter in der Stadt. Die Gegner des erwarteten großdimensionierten Bauwerks machen mobil, und auch der OB auf der anderen Seite wird nicht müde, seine Argumente für die Ansiedlung eines Logistikzentrums der Firma Boss in dem Gewerbegebiet zu erläutern. Am vergangenen Montag nutzte Otmar Heirich seine Teilnahme an der Hauptversammlung des Werberings, um bei den Nürtinger Händlern diesbezüglich Überzeugungsarbeit zu leisten. Allerdings geriet das in der Tagesordnung vorgesehene Grußwort dadurch ziemlich lange. Von Werbering-Chef Frieder Henzler anschließend sanft gerüffelt, man sei nun im Zeitplan doch etwas hinterher, entschuldigte sich Heirich, er habe ohne Manuskript gesprochen, und da werde man schnell etwas zu ausführlich. Dass die Hauptversammlung dann insgesamt drei Stunden dauerte beim Werbering gehts normalerweise zügig , lag aber nicht nur am OB. Mit der Gründung eines Citymarketing-Vereins stand noch ein weiterer gewichtiger Punkt auf der Tagesordnung.

*


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen