Schwerpunkte

Nürtingen

Im Nachhinein

01.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit großem Tamtam kündigte es die Kreishauptstadt an: Seit vorgestern Abend wird dort das erste Esslinger Brückenfest gefeiert. Etwas ganz Großartiges soll das werden. Da kann man sich in Nürtingen eines Schmunzelns nicht enthalten. Immerhin hat man dort schon das zweite Brückenfest hinter sich. Eine gute Idee zeichnet sich eben nicht zuletzt dadurch aus, dass sie abgekupfert wird. Und wenn Esslingen ausgerechnet Nürtingen was nachmacht, dann muss es ganz schön gut sein. Insofern können FH-Professorin Bü Prechter und ihre Studenten an diesem Wochenende auch voller Stolz neckarabwärts blicken: Wofür sie sich letztes wie dieses Jahr so sehr ins Zeug gelegt hatten und wofür sie nicht nur mit Lob, sondern auch von einigen mit der für die Hölderlinstadt leider nicht ganz untypischen Mischung aus Skepsis, Mitleid und Gegenwind bedacht wurden, das hat Schule gemacht.

*


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Nürtingen