Schwerpunkte

Nürtingen

Im Nachhinein

20.09.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Nachhinein

Was vor nicht langer Zeit eher außergewöhnlich war, kommt heute immer häufiger vor: Die über 100-Jährigen sind im Vormarsch. Allein in diesem Jahr konnte unsere Lokalredaktion bis jetzt zehn Mal über einen dreistelligen Geburtstag berichten. Nach dem „Rezept“ für ihr biblisches Alter gefragt, gibt es die verschiedensten Tipps. Der eine führt es auf Obst und Gemüse aus dem eigenen Garten zurück, ein anderer setzt auf das tägliche Schnäpschen. Auch interessant: Eine Hundertjährige aus einer Landwirts- und Wengerterfamilie schwört auf den eingetrübten Rebensaft aus der ersten Weinpressung und dessen wertvolle Schwebstoffe. Doch scheint es nicht nur die relative körperliche Fitness zu sein, die Menschen so alt werden lässt, denn eines fällt bei fast allen auf: Sie versuchen sich geistig fit zu halten und haben Gelegenheiten, am Leben in irgendeiner Form noch teilzuhaben, etwa durch den Besuch von Enkeln oder die tägliche Zeitungslektüre.

*


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen