Schwerpunkte

Nürtingen

Im Nachhinein

17.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Eigentlich müssten wir ja alle im Dunkeln sitzen in diesem unserem Ländle, wenn wir auf den Herrn Ministerpräsidenten gehört hätten: Wenn Wyhl nicht gebaut wird, gehen in Baden-Württemberg die Lichter aus!, hatte dereinst Hans Karl Filbinger prophezeit. Doch was damals vor genau 30 Jahren unrichtig war, konnte bis heute nicht richtig werden. Im Gegenteil. Die grünen Spinner hatten recht. Es steht kein Atomkraftwerk in den Rheinauen. Stattdessen hat sich Südbaden zur Solar-Modellregion entwickelt. So ischs no au wieder, pflegt der Schwabe zu sagen.

*


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit