Schwerpunkte

Nürtingen

Im Nachhinein

24.01.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wenn alle Besucher, die in den zurückliegenden Tagen bei der CMT auf dem Nürtinger Stand mit ruhiger Hand die Stadtkirchensilhouette umfahren haben, in den nächsten Monaten nach Nürtingen kommen, hat Tourismusförderer Hendrik Wolff alle Hände voll zu tun. Ob Hölderlin-Rundgang oder Wanderung über den Galgenberg – die Palette der Freizeitangebote ist vielfältig. Eines hat die Tourismus-Messe auf den Fildern indes auch ganz deutlich gezeigt: Nürtingen muss sich mit seinen kulturellen Angeboten und seiner durchaus reizvollen Lage am Neckar hinter den Angeboten der „Konkurrenz“ in der Region nicht verstecken. Nur: die anderen haben es in der Vergangenheit eben besser verstanden, sich vorteilhaft zu präsentieren. Was in den zurückliegenden Jahrzehnten versäumt wurde, kann der neue Tourismusförderer nicht in wenigen Monaten aufholen. Doch Hendrik Wolff ist sehr engagiert und hat sichtlich Freude an seiner neuen Aufgabe.

*


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen