Schwerpunkte

Nürtingen

Im Nachhinein

09.08.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Nachhinein

Wer kennt sie nicht, die Wörter, die einen ganz anderen Sinn ergeben, wenn ein Buchstabe fehlt oder deren zwei den Platz getauscht haben? Klassiker dieses Genres sind zum Beispiel „Schießsport“ oder „Bogenschießen“, die, wenn sich das „ie“ versehentlich in ein „ei“ verwandelt, immer für einen herzhaften Lacher gut sind. Makaber wird’s dagegen, wenn den Erschließungsarbeiten das „l“ abhanden kommt. Im Infoblatt zur Erschließung des Baugebiets „Hinter Holz“ in Neckartenzlingen liest man, dass für die „Ausführung der Erschießungsarbeiten“ eine Metzinger Firma zuständig ist, außerdem erfährt man Näheres über „Besonderheiten bei der Erschießung“. Wie kommt’s? Womöglich hat sich der das Blatt verfassende Sachbearbeiter am Abend vorher einen harten Kriegsfilm reingezogen. Oder war’s eine Sachbearbeiterin, die eine Meinungsverschiedenheit mit ihrem Verlobten hatte? Wie auch immer: Ein guter Schuss ziert alles.

*


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Nürtingen