Schwerpunkte

Nürtingen

Im Kreis gaben 20 Besitzer ihre Waffen ab

17.04.2009 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Korrekte Aufbewahrung von Waffen kann nur nach vorheriger Anmeldung kontrolliert werden – Illegale Waffen stellen Problem dar

NÜRTINGEN. Nach dem Amoklauf in Winnenden und Wendlingen sitzt der Schreck vielen immer noch in den Knochen. Da ist es interessant, zu erfahren, wie viele Waffen es eigentlich in Nürtingen oder im gesamten Landkreis gibt. Zuständig für die Registrierung von Waffen sind die Abteilungen für Waffenwesen in Stadt und Kreis. Die haben jedoch kaum Möglichkeiten, zu kontrollieren, ob Waffen korrekt aufbewahrt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen