Schwerpunkte

Nürtingen

Im „Großen Forst“ werden die ersten Firmengebäude sichtbar

21.12.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Gewerbegebiet „Großer Forst“ in Nürtingen werden mittlerweile die ersten Konturen sichtbar. Unser Bild zeigt den Neubau des Qualitätssicherungs-Dienstleisters Quality Analysis, der aus Dettingen/Teck hierher ziehen wird. Direkt entlang der B 313 entstehen ein Verwaltungsgebäude mit etwa 900 Quadratmetern Fläche (im Bildhintergrund) und eine Analysehalle mit etwa 2100 Quadratmetern (im Vordergrund rechts). Die Arbeiten liegen im Zeitplan, berichtet eine Unternehmenssprecherin. Bis Mitte Februar sollen die Rohbauten fertig sein, im kommenden Mai will das Unternehmen mit dem Umzug beginnen. Mitte/Ende September ist die offizielle Eröffnung geplant. Quality Analysis hat aktuell 56 Mitarbeiter und plant im „Großen Forst“ mit 75 Beschäftigten. Das Unternehmen macht Qualitätsanalysen für die Industrie und sieht sich als führendes Kompetenzzentrum bei der Qualitätssicherung. Ebenfalls bereits weit fortgeschritten ist der Neubau der Dachdecker-Einkauf Süd, die ihren Standort von Oberboihingen nach Nürtingen verlegt. Ein weiteres Grundstück im „Großen Forst“ hat sich die Nürtinger Großhandelsfirma Artfliesen gesichert. rik/Foto: Einsele

Nürtingen