Schwerpunkte

Nürtingen

Ideen für die Stadt

31.01.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Kürzlich veranstalteten die Jungen Bürger Nürtingen ein Klausurwochenende auf der Owener Hütte. Inmitten der verschneiten Landschaft, fernab des alltäglichen Trubels, ging es um aktuelle kommunalpolitische Themen wie Bauprojekte, Sicherheit, Entwicklung Bahnhofsareal und Tourismus. Im Mittelpunkt stand das Thema Stadtentwicklung. In den vergangenen Jahren habe sich in Nürtingen in diesem Bereich einiges getan, so die Jungen Bürger in einer Pressemitteilung. Insgesamt herrsche bei ihnen Konsens darüber, dass oft zu sehr in einzelnen Stücken gedacht werde. Dabei seien zwar gute Ansätze erkennbar, jedoch fehle es an einem verbindlichen Gesamtkonzept, wie sich Nürtingen weiterentwickeln soll. Die Jungen Bürger wollen sich für die Erstellung eines Stadtentwicklungskonzeptes einsetzen und die Erstellung eines solchen im Rahmen der Haushaltsberatungen 2011 im Gemeinderat einbringen. Vorab wurden von den Teilnehmern in Workshops Ideen und Visionen für die Stadt entworfen, auch im Zusammenhang mit den Stärken und Schwächen, die die Stadt aufzuweisen hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Nürtingen