Anzeige

Nürtingen

Hüttengaudi machte den Lindenplatz zur großen Festmeile

12.11.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Besucheransturm am Samstagabend zeigte es eindrucksvoll: Die Hüttengaudi auf dem Oberensinger Lindenplatz hat sich zu einem echten Highlight im Stadtteil entwickelt. Zum dritten Mal nun verwandelten die Mitglieder der Skiabteilung vom TSV Oberensingen und der angeschlossenen DSV Skischule Oberensingen den Lindenplatz zu dem, was er wohl sein sollte: einem Ort der Begegnung für alle Generationen – und das mit einer großen gemeinsamen Sause. So versammelte sich scheinbar der gesamte Stadtteil am Samstag auf und um den Lindenplatz zum geselligen Beisammensein, und nahm dafür auch gerne in Kauf, sich dicht an dicht aneinander kuscheln zu müssen. Doch die Besucher wussten sich auch stets kulinarisch gut versorgt, was auch der tatkräftigen Unterstützung durch den Feuerwehr-Löschzug Oberensingen sowie dem Glühwein in Strömen geschuldet war. „Wir sind heut mit 120 freiwilligen Mitgliedern im Einsatz, dazu kommt noch die Feuerwehr, ohne deren Hilfe solch ein Fest gar nicht möglich wäre“, so Bärbel Igel-Goll, die die Skischule des Vereins leitet. Dabei war sie sichtlich außer Atem, denn DJ Michael Hoss heizte der tanzende Menge eben nochmal zur letzten Zugabe ordentlich ein mit seinen Aprés-Ski-Klassikern – das ließ auch sie sich nicht entgehen. Anlass der ersten Hüttengaudi vor vier Jahren waren noch die eigenen Jubiläen der Skiabteilung. Doch die Ressonanz der Bürger darauf war so groß, dass man beschloss, die Reihe fortzuführen: „Der Bedarf ist ja offensichtlich da“, sagte Igel-Goll und zeigte auf die hinter ihr lauthals mitsingende Menge. jüp

Anzeige

Nürtingen