Schwerpunkte

Nürtingen

Holpriger Start für das Härtling-Gymnasium

28.06.2008 00:00, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Geplante neunte Klasse kommt nicht zustande – Auch Kapitaldecke zu gering – Gute Zahl an Neuanmeldungen macht jedoch zuversichtlich

NÜRTINGEN. Anlaufschwierigkeiten beim Peter-Härtling-Gymnasium in Nürtingen: Die Kosten im ersten Jahr waren höher als gedacht, gleichzeitig blieben erhoffte Sponsorengelder weitgehend aus. Bis zur staatlichen Anerkennung hat die private Bildungseinrichtung noch zwei Jahre vor sich, so wie es das Gesetz vorschreibt. Dass diese zwei Jahre noch eine finanzielle Durststrecke sein werden, räumt Dr. Wilhelm Ruckdeschel, einer der beiden geschäftsführenden Vorstände, ein. Etwas anders als erwartet verlief auch der Schulbetrieb. So wird es im nächsten Jahr keine neunte Klasse geben, was in Einzelfällen eine ungute Situation heraufbeschwor.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit