Schwerpunkte

Nürtingen

Hoffen auf neue Autmutbrücke

05.12.2016 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neckarhäuser haben 400 Unterschriften gesammelt und verweisen auf die problematische Verkehrssituation im Wohngebiet

Wird die Autmutbrücke in Neckarhausen neu gebaut und wieder für den KfZ-Verkehr geöffnet? Diese Frage beschäftigt morgen den Bau-, Planungs- und Umweltausschuss der Stadt. Die Brücke ist seit fünf Jahren gesperrt. Zum Nachteil und Leidwesen der Anwohner, die 400 Unterschriften für einen Brückenneubau gesammelt und an OB Heirich geschickt haben.

Immer wieder kommt es in der Straße In den Rehwiesen zu Engpässen und gefährlichen Situationen. Deshalb appellieren die Anwohner an die Stadt, die Brücke zu erneuern. Foto: privat
Immer wieder kommt es in der Straße In den Rehwiesen zu Engpässen und gefährlichen Situationen. Deshalb appellieren die Anwohner an die Stadt, die Brücke zu erneuern. Foto: privat

NT-NECKARHAUSEN. Von der Sperrung der Brücke sind nicht nur 50 Haushalte im Gebiet Rehwiesen betroffen, sondern auch die Mitglieder des Kleintierzüchtervereins und Wiesenbesitzer. 400 Bürger haben unterschrieben und bekräftigen die Forderung nach einer neuen Brücke über die Autmut. Auch der Ortschaftsrat spricht sich für eine neue Brücke aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Nürtingen