Schwerpunkte

Nürtingen

Hochschule ehrt Journalisten

18.10.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

HfWU vergibt Medienpreis für nachhaltige Entwicklung

(hfwu) Zum vierten Mal vergab die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) den „ERM-Medienpreis für nachhaltige Entwicklung“. Prämiert wurden journalistische Beiträge, die das Interesse und Verständnis für Fragen der nachhaltigen Entwicklung fördern.

Der Medienpreis wird vom Studiengang Energie- und Ressourcenmanagement (ERM) vergeben und vom Geislinger Albelektrizitätswerk unterstützt. Die Preise überreichte der baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller während der Geislinger Hochschultage. „Die Qualität der Arbeiten war auch in diesem Jahr sehr hoch“, so Jurymitglied Professor Dr. Klaus Gourgé. Der erste Preis ging an Bastian Henrichs für seine Geschichte „Einatmen – Ausatmen“, die im Enorm-Magazin erschienen ist. Deike Diening vom Berliner Tagesspiegel und Oliver Ristau, der für das Magazin ZEO2 schreibt, erhielten beide den zweiten Preis. Diening beschreibt in ihrem Beitrag „Ein Beet von ihrer Stadt“, wie die Bürger von Andernach in den Genuss von Gemüse kommen, das für jeden zugänglich auf den öffentlichen Flächen in der Stadt angebaut wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 64% des Artikels.

Es fehlen 36%



Nürtingen