Schwerpunkte

Nürtingen

Hochschule braucht mehr Platz

30.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Staatssekretär Birk besuchte die Einrichtung in Nürtingen

NÜRTINGEN (üke). Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) ist beliebt bei den Studierenden. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte lautet, dass die Hochschule an beiden Standorten aus den Nähten platzt. Das Problem ließe sich lösen, wenn der lange in Aussicht gestellte nächste Bauabschnitt in Nürtingen verwirklicht werden würde und die Hochschule mehr Flexibilität bei Anmietungen hätte. Dr. Dietrich Birk, Staatssekretär im Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, besuchte jüngst die Hochschule und verschaffte sich einen Überblick vor Ort.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen