Schwerpunkte

Nürtingen

Hirsch wird umgebaut

16.11.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

 Was wird aus dem ehemaligen „Hirsch“? Diese Frage stellte sich in den zurückliegenden Tagen mancher Nürtinger, der die Umbaumaßnahmen in der Brunnsteige verfolgt hat. Das Schicksal der ehemaligen Nürtinger Traditionsgaststätte, in der ganze Generationen früher das Tanzen gelernt haben, ist besiegelt. Die Zeiten, als man dort einkehren oder im großen Saal das Tanzbein schwingen konnte, sind vorbei. Die ehemalige Gaststätte werde modernisiert und der Besitzer lasse Wohnungen einbauen, teilte Technischer Beigeordneter Andreas Erwerle in der letzten Sitzung des Bauausschusses mit. Das Gebäude steht nicht unter Denkmalschutz. Es wird aber auch kein Balkon angebaut, wie man derzeit vielleicht vermuten könnte. Die Balken wurden eingezogen, um darauf das Gerüst für die Umbauarbeiten aufzusetzen, damit der Gehweg während der Bauzeit nicht blockiert wird. ali/Foto: Holzwarth

Nürtingen