Nürtingen

Hinter der Maske

31.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(bg) Am 31. Januar des Jahres 1606 starb Guy Fawkes einen unbeabsichtigt kurzen Tod. Eigentlich war für ihn das ganze Programm sadistischer Grausamkeiten vorgesehen, das die englische Gerichtsbarkeit sich ausdenken konnte: erst hängen bis zur Bewusstlosigkeit, dann ausweiden, im Anschluss vierteilen. Doch Fawkes verkürzte die Strafe dadurch, dass er einfach beim Hochziehen vom Podest sprang und somit dem Henker den Spaß verdarb, indem er sich dabei kurzerhand das Genick brach.

Wie es überhaupt dazu kam, dass Fawkes sich in dieser ausweglosen Situation wiederfand und warum heute alle mit einer Maske, die ihn darstellen soll, herumlaufen, soll an dieser Stelle erklärt werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Nürtingen