Schwerpunkte

Reportage

Hilfe bei häuslicher Gewalt

28.05.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In akuten Bedrohungssituationen Polizei-Notruf 110 oder ärztlicher Notdienst 112.

Das kostenlose Hilfetelefon für Frauen Unter der Nummer (0 80 00) 11 60 16 unterstützt „Gewalt gegen Frauen“ vertraulich und kostenlos betroffene Frauen 365 Tage im Jahr rund um die Uhr und in mehreren Sprachen.

Das kostenlose Hilfetelefon für Männer Unter der Nummer (0 80 00) 1 23 99 00 werden von Gewalt betroffene Männer Montag bis Donnerstag von 9 bis 13 Uhr sowie von 16 bis 20 Uhr und Freitag von 9 bis 15 Uhr vertraulich und kostenlos unterstützt.

Beratung für Frauen gibt es bei „Frauen helfen Frauen Kirchheim e. V.“, Postfach 15 15, 73230 Kirchheim, Telefon (0 70 21) 4 65 53, bei „Frauen helfen Frauen Esslingen e. V.“, Beratungs- und Geschäftsstelle Franziskanergasse 3, 73728 Esslingen, Telefon (07 11) 35 72 12, und bei „Frauen helfen Frauen Filder e. V.“, Beratungs- und Geschäftsstelle Nürtinger Straße 6, 70794 Filderstadt, Telefon (07 11) 7 94 94 14. Beratung für gewaltausübende Männer und Frauen gibt es bei der Fachberatungsstelle Gewaltprävention Kreis Esslingen der Sozialberatung Stuttgart e. V., Heilbronner Straße 50, 73728 Esslingen, Telefon (07 11) 21 84 09 66 oder per E-Mail unter gewaltpraevention@sozialberatung-stuttgart.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit