Schwerpunkte

Nürtingen

Herbert Benker gewürdigt

12.04.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Frühjahrstagung der AG der hauptamtlichen Ortsvorsteher im Kreis

NT-REUDERN (pm). Die Arbeitsgemeinschaft der haupt- und ehrenamtlichen Ortsvorsteher im Landkreis Esslingen hielt kürzlich ihre Frühjahrstagung in Reudern ab.

Der scheidende Ortsvorsteher Herbert Benker stellte einige Baumaßnahmen in seinem Stadtteil vor, die in den letzten Jahren, trotz knapper Finanzmittel, fertiggestellt werden konnten. Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Johannes Züfle, bedankte sich beim Kollegen Benker für die über 26-jährige Tätigkeit als Ortsvorsteher und die Mitgliedschaft in der OV-AG seit ihrer Gründung im Jahr 1989 und überreichte ein kleines Geschenk. Gleichzeitig begrüßte er den neuen Ortsvorsteher von Reudern, Matthias Ruckh, der künftig in Doppelfunktion zunächst kommissarisch den Stadtteil Reudern und ab Juli mit 50 Prozent den Stadtteil Raidwangen und mit 50 Prozent den Stadtteil Reudern in der Gesamtstadt Nürtingen als Ortsvorsteher vertritt. Ab Januar 2008 sollen die Stadtteile mit je 40 Prozent und 20 Prozent Aufgaben der Kernverwaltung auf ihn übertragen werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Nürtingen