Nürtingen

Heraus aus dem Teufelskreis

11.04.2017 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

An den italienischen Kirchengemeinden von Nürtingen und Kirchheim ging ein Sprachkurs für Neuankömmlinge zu Ende

Sie ist in Kirchheim geboren, arbeitet seit 13 Jahren bei der Agentur für Arbeit (zurzeit in Nürtingen), aber dennoch sagt sie: „Ich stamme aus Licata bei Agrigento.“ Da war es natürlich Ehrensache, dass Romina Incorvaia sofort Ja sagte, als sie gefragt wurde, ob sie nicht Landsleuten, die frisch ins Schwabenland gekommen waren, helfen könne, Deutsch zu lernen.

Deutsch lernen macht Spaß: Das sieht man den Schützlingen von Romina Incorvaia (rechts) so richtig an. Foto: privat
Deutsch lernen macht Spaß: Das sieht man den Schützlingen von Romina Incorvaia (rechts) so richtig an. Foto: privat

„Deutsch für Italiener“, heißt der Kurs, den die beiden italienischen Kirchengemeinden im Altkreis Nürtingen mit Unterstützung der Diözese Rottenburg-Stuttgart gemeinsam auf die Beine gestellt haben: San Marco gehört zu St. Johannes in Nürtingen, San Martino zu Sankt Ulrich in Nürtingen. Zum Unterricht traf man sich zweimal in der Woche zu insgesamt drei Stunden im katholischen Gemeindezentrum St. Wendelin in Reudern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Nürtingen