Schwerpunkte

Nürtingen

Heller errichtet vierstöckigen Verwaltungsneubau in Nürtingen

17.01.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Firma Heller benötigt mehr Platz für Vertrieb, IT und die BKK Voralb und investiert in einen Neubau auf ihrem Gelände.  Foto: Holzwarth
Die Firma Heller benötigt mehr Platz für Vertrieb, IT und die BKK Voralb und investiert in einen Neubau auf ihrem Gelände. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Auf dem Gelände der Maschinenfabrik Heller entsteht derzeit ein neues Gebäude. Es handelt sich um einen Verwaltungsbau mit insgesamt 4500 Quadratmetern Fläche auf vier Stockwerken. Im Erdgeschoss wird die BKK Voralb Räume beziehen, auf den oberen drei Stockwerken werde ein kommunikationsförderndes und modernes Arbeitsumfeld für 170 Beschäftigte aus Vertrieb und IT entstehen, so eine Firmensprecherin auf Nachfrage. Ein Ziel sei auch, auf dem firmeneigenen Gelände mehr Platz für Veranstaltungen wie zum Beispiel Kunden-Events zu haben. Hierfür stehen in einem Nebentrakt Räume zur Verfügung. „Zukünftig wird ein direkter Zugang zum Technologiecenter und Vorführraum auch aus den neuen Konferenzbereichen möglich sein, was für unseren Vertrieb und Kundenbesuche optimal ist“, so die Sprecherin. Architektonisch werde sich das Gebäude unter anderem durch eine Klinkerfassade sowie die parallel verlaufenden hohen Fenster harmonisch in das historische Umfeld einfügen. Gebaut werde nach modernsten Energiestandards. Eine Gebäudeseite werde komplett mit Fotovoltaik-Modulen bestückt. Der Baubeginn war im Dezember 2019, die Fertigstellung ist bis zum Ende dieses Jahres geplant. rik

Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit