Schwerpunkte

Nürtingen

Helfer im Ehrenamt sind die Helden des Alltags

03.04.2006 00:00, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Samariterstiftung feierte in der Nürtinger Stadthalle ihren „Dankeschöntag“ – Diesmal kamen um die 300 Gäste

NÜRTINGEN. Im Grunde ging es um ein Lächeln, um ein Lächeln von Menschen, die nicht mehr ganz Herr ihrer selbst sind und die plötzlich Zuwendung erfahren von ehrenamtlichen Helfern. Nur sie können – indem sie etwas Kostbares geben, ihre Zeit – mit ihnen Gespräche führen oder mit ihnen einen kleinen Spaziergang unternehmen. Die hauptamtlichen Betreuer können es nicht. Ihre Zeit ist streng eingeteilt. Die Veranstaltung am Samstag im großen Saal der Stadthalle trug deshalb einen sehr passenden Namen: Es war ein „Dankeschöntag“. Die Samariterstiftung, mit ihren 32 Einrichtungen und 2300 Mitarbeitern fast ein Großunternehmen, ehrte mit dem seit vier Jahren abgehaltenen Tag ihre ehrenamtlichen Helfer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen