Schwerpunkte

Nürtingen

„Helfen, wo die Kasse nicht zahlt“

20.03.2010 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Nürtinger Diakonieverein hofft auf breitere Unterstützung für soziale Projekte

350 Mitglieder hat der Nürtinger Diakonieverein. Theoretisch könnten es 10 000 sein, wenn alle Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinden im Vereinsgebiet mitmachen würden. Natürlich pures Wunschdenken. Mit einer Steigerung auf 500 wären Dekan Michael Waldmann und Kirchenpfleger Jörg Bauknecht erst einmal zufrieden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Nürtingen