Schwerpunkte

Nürtingen

Heirich unterwegs mit Kroatenhof-Senioren

24.06.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Per Bus wurde eine Stadtrundfahrt der besonderen Art durch Nürtingen unternommen – Viele Neuheiten besichtigt

NÜRTINGEN (nt). Bereits zum dritten Mal lud Oberbürgermeister Otmar Heirich die Bewohner des Kroatenhofes zu einer Stadtrundfahrt ein. Nathalie Küster, ausgebildete Gerontologin und Angestellte bei der Stadt Nürtingen und im Bürgertreff, war für die Organisation zuständig. Mehr als 30 Senioren des Kroatenhofs fassten die Gelegenheit beim Schopfe, um sich die Neuigkeiten in der Stadt vom OB persönlich zeigen zu lassen. Damit wirklich jeder Bewohner dabei sein konnte, wurde die Rundfahrt von Meike Düßmann von der Hausleitung und Susanne Günthner vom Freiwilligendienst aller Generationen, begleitet. Die erste Station war das neue technische Rathaus und das daneben liegende Riegerhaus. Für die Koordinierung und Organisation von technischem und eigentlichem Rathaus sei die jetzige Lage optimal. Durch den Brand am Riegerhaus hat sich der Kostenaufwand erhöht und die Fertigstellung verzögert, doch rechnet man mit der Fertigstellung bis spätestens Juli.

Am Schillerplatz kam Heirich auf die Neugestaltung des Kreuzkirchplatzes zu sprechen. Im Vordergrund soll die Spielmöglichkeit für Kinder bleiben. Neben einer Erweiterung der Sitzmöglichkeiten, sollen auch die abgesackten Wege und die Bushaltestelle erneuert werden. Dazu kommt ein Fontainenfeld.

Bis zum Januar war Nürtingen noch schuldenfrei


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Nürtingen