Schwerpunkte

Nürtingen

"Heilige Kühe" liefen an der Schlachtbank vorbei

07.07.2005 00:00, Von Jürgen Gerrmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei der ersten „Sparsitzung“ des Nürtinger Gemeinderats gab es mehr Prüfaufträge als Kostensenkungsbeschlüsse - Dennoch Turbulenzen

NÜRTINGEN. „Das heißt, dass wir am Ende des Jahres drei Millionen Euro Schulden mehr haben“: Wutentbrannt zog Jürgen Balz, Stadtrat der Freien Wähler, sein ganz persönliches Fazit der Gemeinderatssitzung vom Dienstag. „Heilige Kühe werden zur Schlachtbank geführt“ hatte unsere Zeitung bei der Präsentation der Vorschläge der von Verwaltung und Gemeinderat eingesetzten Sparkommission getitelt. Nun denn: Es mögen zwar einige die Messer gewetzt haben, aber gerade die „heiligen Kühe“ zogen vorgestern an der Schlachtbank vorbei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Nürtingen