Schwerpunkte

Nürtingen

Haus der Familie: Zukunft gesichert

25.10.2014 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zuschuss in Höhe von 40 000 Euro jährlich bis 2019

NÜRTINGEN (nt). Die Zukunft des Hauses der Familie in Nürtingen ist auf absehbare Zeit gesichert: Die Stadt Nürtingen schreibt die mit der evangelischen Gesamtkirchengemeinde und der katholischen Kirchengemeinde geschlossene Trägervereinbarung fort. Bei der Vorstandssitzung am Donnerstagabend wurde die Trägervereinbarung offiziell von der Vorsitzenden der Gesamtkirchengemeinde, Ellen Gneiting, Pfarrer Martin Schwer und Bürgermeisterin Claudia Grau unterzeichnet.

Für den Betrieb des Hauses der Familie gewährt die Stadt in den Jahren 2015 bis einschließlich 2019 einen jährlichen Festzuschuss in Höhe von 40 000 Euro. 2017 werden die Zuschussbeträge überprüft und gegebenenfalls für die Jahre 2018 und 2019 angepasst.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Nürtingen

Weitere Nachrichten aus Nürtingen Alle Nachrichten aus Nürtingen