Anzeige

Nürtingen

HAP Grieshaber und die Philatelie

05.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In der Nürtinger Kreuzkirche werden noch bis zum 17. Februar etwa 120 Exponate des Künstlers und Holzschneiders HAP Grieshaber gezeigt – täglich von 12 bis 18 Uhr (außer montags). Diese Veranstaltung knüpft an erfolgreiche Kunstausstellungen der vergangenen Jahre an, und die Briefmarkenfreunde Nürtingen beteiligen sich auch dieses Mal mit einem Angebot passender Sonderumschläge, einem Sonderstempel, zwei individuellen Briefmarken (Frankaturwert 0,45 und 0,58 Euro) sowie mit einer Pluskarte. Die Motive für diese philatelistischen Souvenirs entsprangen einem Wettbewerb, an dem sich das Peter-Härtling-Gymnasium, die Rudolf-Steiner-Schule und die Grundschule Großbettlingen beteiligten. Die dabei entstandenen, durchaus bemerkenswerten Arbeiten sind bis 15. Februar im Foyer der Kreissparkassen-Hauptstelle in der Nürtinger Kirchstraße zu sehen. Post, die man in der Kreuzkirche bis spätestens zum 31. Januar in die dort aufgestellte Box einwirft, wird mit dem Sonderstempel „HAP-Grieshaber-Ausstellung“ abgeschlagen. Alle Belege wie auch die Briefmarken sind jeweils am Wochenende in der Ausstellung erhältlich. Auskunft erteilt gerne Johannes Häge unter Telefon (0 71 27) 5 95 40. gau/Foto: pm

Nürtingen