Anzeige

Nürtingen

Hand in Hand für den Notfall gewappnet

23.04.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtingen-Reudern: Feuerwehr und THW proben vor über 100 Zuschauern den Ernstfall

Hand in Hand arbeiten Feuerwehr und THW nicht nur an der Schauübung an der Kelter in Reudern. Foto: Krytzner

NT-REUDERN (kry). Wenn es brennt, ist Eile geboten. Innerhalb von zehn Minuten sollen die Einsatzkräfte der Feuerwehren vor Ort sein, um mit den Rettungs- und Löschmaßnahmen zu beginnen. Damit dies gewährleistet ist, üben die Wehrleute regelmäßig die Abläufe.

Das Zusammenspiel der einzelnen Hilfsorganisationen ist ebenso wichtig. Dies zeigte sich an der gemeinsamen Schauübung der Freiwilligen Feuerwehr Reudern und des Technischen Hilfswerkes (THW), Ortsverband Kirchheim. An der Reuderner Kelter zeigten die Einsatzkräfte vor über 100 Interessierten, wie die Organisationen Hand in Hand arbeiten, um Leben und Gebäude zu schützen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Nürtingen