Schwerpunkte

Nürtingen

Gummibärchen

19.07.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(psa) Süß – das ist ein Geschmack, der wie kein anderer mit Positivem assoziiert wird. „Ist der aber süß“, sagt der weibliche Fußballfan über den Lieblingsspieler und das Kind über den Lieblingshamster. Man genießt das süße Leben oder erliegt der süßen Versuchung.

Evolutionsbiologisch erklären Forscher den Hang der Menschen zu Süßem damit, dass der süße Geschmack Kohlenhydrate verspricht – eine wichtige Energiequelle. Zumindest in einer Zeit als nur reife Früchte und Honig süß schmeckten. Hinzu kommt, dass Giftstoffe in der Natur selten süß sind. Für den (Ur-)Menschen in uns ist Süßes also völlig unbedenklich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Nürtingen