Anzeige

Nürtingen

„Grundstein für intensiveren Austausch“

07.07.2015, Von Jennifer Baca — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erste Stadtführung für Jugendliche und junge Erwachsene in Nürtingen

Eine Menge prägende städtebauliche Entwicklungen stehen unserer Stadt in den kommenden Jahren bevor. Bei einer Stadtführung kürzlich berichtete Ivica Lerota vom Planungsamt der Stadt Nürtingen gemeinsam mit den Stadträten Michael Gscheidle und Michael Medla von den Projekten der Stadt.

Ivica Lerota, Stadtplaner im Planungsamt der Stadt Nürtingen (links), bei der Führung. Foto: Baca

NÜRTINGEN. „Auf der Zuckerseite von Nürtingen“ – auf dem Melchiorareal am westlichen Neckarufer, begann kürzlich der Jungfernlauf der ersten Nürtinger Stadtführung für Jugendliche und junge Erwachsene. Unter dem Deckmantel der Beteiligung und Transparenz führten die Veranstalter die kleine Gruppe an jungen Erwachsenen rund zwei Stunden lang quer durch die Stadt. Vom westlichen Neckarufer ging es über die Stadtbrücke, vorbei am neu errichteten Heimareal, welches im Herbst mit Bürogebäuden und einem Personaldienstleister in Betrieb genommen werden soll. Über das Hölderlinhaus hin zum Jordery-Platz, der zukünftig erfrischend mit Wasserspielen und neuem Bodenbelag glänzen werde, weiter zum zukünftigen Medienkompetenzzentrum am Parkplatz der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt bis hin zum Forum Türk in der Sigmaringer Straße.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Nürtingen