Nürtingen

Grüne auch im Landkreis die Gewinner

27.05.2019 00:01, Von Matthäus Klemke — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

CDU und SPD in der Region mit starken Einbußen – Fünf Abgeordnete aus der Region im EU-Parlament – Zitterpartie für Gebhardt

Wie schon bei der EU-Wahl 2014 hat die CDU die meisten Stimmen im Landkreis Esslingen geholt. Trotzdem sind die Grünen auch hier die großen Gewinner des Wahlabends, während die SPD eine harte Bruchlandung hingelegt hat. Wir sprachen am Wahlabend mit den Abgeordneten aus der Region. Die Ergebnisse der Wahlen finden Sie für jede Wahl auf unseren Übersichtsseiten zu den Wahlen.

Vertreten künftig den Raum Nürtingen im Europaparlament (von links): Rainer Wieland (CDU), Michael Bloss und Anna Deparnay-Grunenberg (Grüne), Evelyn Gebhardt (SPD), Lars Patrick Berg (AfD). Fotos: europa-wieland/Williamson/anna.deparnay-grunenberg.eu/Jacquemart/Ahr
Vertreten künftig den Raum Nürtingen im Europaparlament (von links): Rainer Wieland (CDU), Michael Bloss und Anna Deparnay-Grunenberg (Grüne), Evelyn Gebhardt (SPD), Lars Patrick Berg (AfD). Fotos: europa-wieland/Williamson/anna.deparnay-grunenberg.eu/Jacquemart/Ahr

Auch im Landkreis Esslingen sind bei diesen EU-Wahlen weitaus mehr Menschen in die Wahllokale gegangen als noch vor fünf Jahren. Eine Wahlbeteiligung von 65,7 Prozent bedeutet ein Plus von knapp zwölf Prozent.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Nürtingen