Schwerpunkte

Nürtingen

Großer Zuwachs für Nürtinger Demonstration gegen sogenannte Corona-Spaziergänger

02.02.2022 05:30, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

In Nürtingen standen am Montag rund 250 Menschen als Reaktion auf die sogenannten „Spaziergänger“ für Solidarität und Demokratie zusammen. Rund 450 Corona-Demonstranten kamen derweil zum unangemeldeten Katz-und-Maus-Spiel. Bilder zum Artikel finden Sie in unserer Bilderstrecke.

Zum Auftakt der angemeldeten Demonstration in der Innenstadt ...
Zum Auftakt der angemeldeten Demonstration in der Innenstadt ...

NÜRTINGEN. Wenig einladend war das Wetter am Montagabend. Weder von der Kälte noch vom Regen ließen sich die laut Zählung des Ordnungsamts rund 250 Menschen davon abhalten, als Gegengewicht zu den sogenannten „Montagsspaziergängern“ für Solidarität in der Gesellschaft, den Schutz demokratischer Institutionen und Strukturen sowie gegen rechte Strömungen in der „Spaziergänger“-Bewegung zusammenzukommen. Redner der korrekt angemeldeten und alle Coronaregeln befolgenden Demonstration machten ihre Positionen klar.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit