Schwerpunkte

Nürtingen

Großbauteile für Nürtinger Umspannwerk angeliefert

25.02.2021 05:30, Von Henrik Sauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Auf der Baustelle der Netze BW entsteht derzeit das neue Betriebsgebäude – Abbiegespur voraussichtlich bis Ostern gesperrt

Dieses Gebäude wird einmal die moderne Indoor-Schaltanlage beherbergen. Foto: Holzwarth
Dieses Gebäude wird einmal die moderne Indoor-Schaltanlage beherbergen. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Ein riesiger Kran bestimmt in diesen Tagen das Bild auf dem Gelände des Umspannwerks Nürtingen zwischen Eichendorffstraße, Schulze-Delitzsch- und Neuffener Straße. Wie berichtet, erneuert der Betreiber Netze BW seine Anlagen und bringt sie auf den neuesten Stand der Technik. Nun wurden die Betonfertigteile für das neue Betriebsgebäude angeliefert. Die zwischen fünf und zwanzig Tonnen schweren Wand- und Deckenteile wurden mit dem Autokran auf das bereits bestehende Untergeschoss gestellt, teilt eine Sprecherin mit. Dieses Gebäude wird später die neue Indoor-Schaltanlage beherbergen, die die alte Freiluftanlage des Umspannwerks ersetzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Nürtingen