Schwerpunkte

Nürtingen

Gleis 13: Verkehrserschließung noch nicht gelöst

16.11.2007 00:00, Von Anneliese Lieb — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat stimmt einem vorhabenbezogenen Bebauungsplan für das Güterbahnhof-Areal zu Investor will mit dem Projekt 2008 starten

Was wird aus den Park-and-ride-Plätzen, wenn die Bebauung des Güterbahnhof-Areals kommt? Foto: Holzwarth
Was wird aus den Park-and-ride-Plätzen, wenn die Bebauung des Güterbahnhof-Areals kommt? Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Wird das Güterbahnhof-Areal 2008 aus dem Dornröschenschlaf erweckt? Mit der Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans stellte der Gemeinderat am Dienstag die Weichen. Auf der etwa einen Hektar umfassenden Fläche zwischen Bahnhof und Bismarckstraße soll ein Wohn- und Geschäftszentrum mit Handels- und Büroflächen sowie Studentenwohnungen entstehen. Mehrfach wurden im Gemeinderat am Dienstag Bedenken hinsichtlich der Verkehrserschließung geäußert.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Nürtingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit