Schwerpunkte

Nürtingen

Gleich und gleicher

25.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gleich und gleicher

Eric Artur Blair kam in Motihari in Indien auf die Welt. Heute vor 104 Jahren. Nein, dieser Mann ist nicht etwa deswegen bemerkenswert, weil er ein Vorfahr des scheidenden britischen Premierministers wäre (was er definitiv nicht ist). Heute seiner zu erinnern, lohnt sich hauptsächlich wegen des Werks, das er unter seinem Künstlernamen der Nachwelt hinterließ: George Orwell. Der Vater von 1984 und der Farm der Tiere kann nämlich durchaus als prophetisch eingestuft werden. Was er in diesen Romanen an die Wand malte, ist keineswegs von der Bildfläche der Weltgeschichte verschwunden (wie der Stalinismus, den der Schriftsteller, der als Trotzkist noch auf der kommunistischen Seite am spanischen Bürgerkrieg teilgenommen hatte, in erster Linie im Visier hatte), sondern bedrückenderweise zeitlos aktuell. Und leider ist Big Brother nicht nur eine zweifelhafte Fernsehsendung, sondern in den meisten Staaten dieser Erde (auch solchen, die sich demokratisch nennen), tagtägliche Realität. Die Angst vor dem Terrorismus hat die Hemmschwellen, die Orwell mit seinen Werken errichten wollte, rapide sinken lassen. Den Satz Wer nichts zu verbergen und ein reines Gewissen hat, braucht doch keine Angst vor Überwachung zu haben hört man auch heute noch, und zwar eher mehr als weniger. Was 1984 als Schreckensvision beschwor, ist für manche rund um den Globus in Teilen fast zum Wunschdenken geworden. Die Weltregierung, die all das durchsetzt, fehlt indes noch. Manches aus George Orwells Werk hat übrigens sogar Eingang in die Alltagssprache gefunden. Zum Beispiel: Alle Tiere sind gleich, doch einige Tiere sind gleicher. Und manche wähnen, dass dies sogar in den Niederungen der Kommunalpolitik gilt. Aber das wäre dann eher unter der Rubrik Menschliches und Allzumenschliches einzusortieren. Übrigens: George Orwell hielt den demokratischen Sozialismus für die einzig zukunftsträchtige Staatsform. jg


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Nürtingen